• English
  • Français
  • Deutsch

AUSZEICHNUNGEN & MITGLIEDERSTIMMEN

Gleich dreimal hintereinander…

Der beste Start in das neue Jahr war zweifellos die Auszeichnung zum unabhängigen Abfüller des Jahres im Wettbewerb Independent Bottlers' Challenge (IBC) des Whisky Magazine, die uns damit zum dritten Mal hintereinander verliehen wurde. Gleichzeitig war es bereits das siebte Mal in zehn Jahren, dass wir diese renommierte Auszeichnung erhalten haben.

Ein preisgekröntes Jahr

Mit der Auszeichnung zum Independent Bottler des Jahres 2019 schlossen wir ein für die Society auf internationaler Bühne ungemein erfolgreiches Jahr ab. Bei den letzten Luxury Masters und den Scotch Whisky Masters wurden wir mit ‘Best in Show’ ausgezeichnet und auch bei Wettbewerben wie die International Wine and Spirits Competition, International Spirits Challenge, Ultimate Spirits Challenge und der San Francisco World Spirits Competition konnten wir Toppreise mit nach Hause bringen.

Was unsere Mitglieder sagen

Warum sind Sie gern Mitglied der Society?

Wegen dem Whisky, was sonst?! Aber noch wichtiger sind mir der Zutritt zu den Bars in London und Edinburgh sowie die vielen interessanten Menschen, die ich hier und unterwegs treffe und die meine Leidenschaft für anspruchsvolle Trinkerlebnisse teilen.

Warum sind Sie gern Mitglied der Society?

Der offensichtliche Grund ist der Zugang zu einer Riesenauswahl von Single Cask Whiskys in Fassstärke. Damit kann ich ganz nach Geschmack und Belieben wählen und bin in keiner Weise an irgendeine Lieblingsbrennerei gebunden. Außerdem finde ich es aufregend, immer wieder ausgesprochen seltene und einmalige Drams zu vernünftigen Preisen kosten zu können, was auf dem breiteren Whiskymarkt oft kaum möglich ist. Einer der besten Aspekte meiner Mitgliedschaft ist die Möglichkeit, Verkostungen und andere Events zu besuchen, bei denen angeregte Gespräche und ein lebhafter Austausch mit anderen Mitgliedern über allerhand Whisky-Themen garantiert sind. Wir sind eine Gemeinschaft Gleichgesinnter und ich habe seit Beginn meiner Whisky-Entdeckungsreise bei der Society ungemein viel gelernt, vor allem dank der Empfehlungen kundiger Mitarbeiter in den Members‘ Rooms, dank denen ich schon viele Drams probiert habe, an die ich mich sonst vielleicht nicht getraut hätte.

Wann und wie haben Sie die Society entdeckt?

Ich zog vor 9 Monaten von Nabrežina nach Edinburgh, um meiner Leidenschaft für Whisky zu frönen, stieß innerhalb von Wochen auf die Society und wurde sofort Mitglied.

Warum sind Sie gern Mitglied der Society?

Zu Beginn bestand der größte Reiz für mich darin, jeden Monat ausgiebig im Outturn zu stöbern und die ganze Palette neuer und faszinierender Drams auszuprobieren, aber mittlerweile schätze ich auch den starken Gemeinschaftsinn in der Society immer mehr und bin stolz darauf, dazu zu gehören.

Wann und wie haben Sie die Society entdeckt?

Mein Stiefvater hat eine umfangreiche Whisky-Kollektion, aus der ich mich seit meinen Teenagerjahren fast 20 Jahre lang bedienen durfte. Vor vier Jahren verbrachte ich einen wunderbaren Abend mit vielen Whisky-Kostproben im Restaurant in der Queen Street und wurde endlich selbst Mitglied.

Warum sind Sie gern Mitglied der Society?

Whisky! Als Mitglied kann ich meinen Freunden in Melbourne immer eine heiß begehrte Society-Abfüllung mitbringen und weiß immer, was ich zu Weihnachten schenke und was ich mir wünsche! Bei jedem Besuch in der Queen Street vergesse ich einige Stunden lang einfach alle Sorgen und tauche ein in das Vergnügen, neue Drams zu probieren und mit Freunden zu fachsimpeln. Ich habe das Glück, dass meine beste Freundin genauso versessen auf Whisky ist wie ich. Wir sehen uns nicht oft, aber wenn wir ein Rendezvous in der Queen Street schaffen, machen wir dort weiter, wo wir das letzte Mal aufgehört haben, genießen so ziemlich einige Drams und bringen die Welt wieder in Ordnung.

UNSERE MITGLIEDER STEHEN IM MITTELPUNKT

Im Verlauf des Jahres haben wir es geschafft, unseren Mitgliedern mehr Abwechslung denn je zu bieten. Unser Spirits Manager Euan hat mehr als 40 verschiedene Holztypen gezählt, die er 2019 zur Reifung unterschiedlichster Whiskys eingesetzt hat.

Die zahlreichen Preise und Auszeichnungen des Jahres – zum dritten Mal in drei Jahren abgerundet mit der Ernennung zum unabhängigen Abfüller des Jahres – sprechen ebenfalls dafür, dass sich unsere Mitglieder auf durchgehend hochwertige Qualität verlassen können.