• English
  • Français
  • Deutsch

 

Geschmacksprofile

Whisky ist eine ungemein vielseitige und komplexe Spirituose, die unzählige geschmackliche Variationen bietet, die wiederum bei jedem unserer Mitglieder völlig unterschiedliche Reaktionen hervorrufen können. Die Whiskykenner unseres Tasting Panels haben 12 spezifische Geschmacksprofile erstellt, mit denen Whiskys in gut unterscheidbare Kategorien eingeteilt werden können. Stellen Sie sich diese 12 Profile als Orte auf einer Whisky-Landkarte vor, die Ihnen auf Ihrer Entdeckungsreise eine zuverläßige Orientierung bei der riesengroßen Auswahl unserer Single Cask und Single Malt Whiskys bieten.

Das Entdecken neuer Geschmackshorizonte und unerwarteter Aromen ist wohl das größte Vergnügen, das eine Mitgliedschaft bei der SMWS mit sich bringt, aber eine Endeckungsreise ganz ohne Kompaß kann frustrierend sein.

Aus diesem Grund haben wir 12 ausgeprägte Geschmackskategorien erstellt. Jede hat ihre eigene farbliche Kennzeichnung auf der Flasche und das Spektrum reicht von Young & Spritely bis Old & Dignified und Light & Delicate bis Heavily Peated. Diese 12 Kategorien bieten eine Alternative zur herk&oDiese Landkarte der Geschmacksvariationen bietet Whisky-Liebhabern einen weitaus beßeren Wegweiser, um sich im umfangreichen und sich ständig ändernden Angebot unserer Single Cask Abfüllungen zurechtzufinden, von denen zudem viele überhaupt nicht typisch für ihren Herkunftsort sind.

 

Young & Spritely

Unser Young & Spritely Geschmacksprofil stellt herkömmliche Alterskonventionen in Frage und konzentriert sich nicht auf das Alter, sondern den Charakter des Whiskys. Die meisten Abfüllungen dieses Geschmacksprofils sind zwischen 8 und 14 Jahre alt und zeichnen sich durch die typischen Aromen frischer, spritziger, jüngerer Whiskys aus. Typische Noten sind süß-saure Apfelbonbons, Rhabarber, Gummibärchen, Mandarinen aus der Dose oder feine Fruchtsorbets.

Sweet Fruity & Mellow

Das Sweet, Fruity & Mellow Geschmacksprofil ist ein kulinarischer Hochgenuß mit Aromen von Waßermelone, Pimm’s und Apfelkuchen hin zu Limettenmarmelade. In diesem Profil finden sich die besten süßen Whiskys, die an feines Früchteeis und Limonaden von anno dazumal erinnern.

Dank der milden Aromen und subtilen Stärke ist dieses Profil bei Whisky-Neulingen sehr beliebt, zählt aber auch viele erfahrene Whiskynasen zu seinen begeisterten Anhängern.

Spicy & Sweet

Im Spicy & Dry Geschmacksprofil sind Whiskys aus ganz Schottland zu finden. Typische Geschmackserlebniße dieses Profils gemahnen an mit Muskatnuß, Nelken und Pfefferkörnern verfeinerte Gerichte.

Auch der experimentierfreudigen Nase bietet dieses Profil starke Erlebniße, darunter Whiskys mit intensiven Duftnoten von Sandelholz, Bleistiftschnitzeln und sogar Baumrinde.

Spicy & Dry

Im Spicy & Dry Geschmacksprofil sind Whiskys aus ganz Schottland zu finden. Typische Geschmackserlebniße dieses Profils gemahnen an mit Muskatnuß, Nelken und Pfefferkörnern verfeinerte Gerichte.

Auch der experimentierfreudigen Nase bietet dieses Profil starke Erlebniße, darunter Whiskys mit intensiven Duftnoten von Sandelholz, Bleistiftschnitzeln und sogar Baumrinde.

Deep Rich & Dried Fruits

Deep, Rich & Dried Fruits - dieses Profil bietet eine wunderbare Vielfalt vollmundiger Aromen und Geschmacksrichtungen. Unsere Verkostungsnotizen beschreiben fruchtige Whiskyprofile mit Noten von Fruchtkonfitüre, glasierten Balsamico-Früchten und Demerarazucker in der Nase, gefolgt von Rumtrüffeln, Melaßesirup und gesalzenem Karamell am Gaumen.

Wenn Sie diese oder ähnliche Noten entdecken, sind Sie wahrscheinlich gerade bei diesem gehaltvollen Profil gelandet.

Old & Dignified

Unser Old & Dignified Geschmacksprofil zeichnet sich durch Eigenschaften und Eigenheiten aus, die nur durch langjährige und höchst sorgfältige Reifung sowie mit älteren und ausgewogenen Jahrgängen erzielt werden können.

Die Verkostungsnotizen beschreiben zumeist sehr gehaltvolle Whiskys mit ausgeprägten Noten wie zum Beispiel Honigwaben, Brandy-Karamellen oder mit Bitterschokolade überzogene Orangen, die den Gaumen verwöhnen und dieses Geschmacksprofil zu einem Muß für entdeckerfreudige Whiskyfans machen.

Light & Delicate

Im Light & Delicate Geschmacksprofil finden sich oft Whiskys, die den typischen Erwartungen, die wir mit bestimmten Alterskategorien verbinden, überhaupt nicht entsprechen.

Diese leichten Whiskys schenken subtile und äußerst raffinierte Geschmackserlebniße und feine Aromen, so zum Beispiel der Duft von frischer Wäsche, Pfirsichen und grünem Tee.

Juicy Oak & Vanilla

Juicy, Oak & Vanilla ist ein komplexes Geschmacksprofil mit einem faszinierenden Sortiment unterschiedlichster Erlebniße für die Nase und den Gaumen.

Unser anspruchsvolles Verkostungsgremium findet in diesem Profil ausgeprägte Geißblatt- und Koriandersamennoten bis hin zum Geruch von gestapeltem Stauholz. Dazu kommen eventuell auch mit Schokolade überzogene Kirschen, Paßionsfrucht oder Ananaßorbet.

Weitere typische Aromen sind reife, saftige Früchte und intensive Holznoten.

Oily & Coastal

Im Oily & Coastal Geschmacksprofil finden sich neben den obligatorischen Küstenwhiskys auch andere, oft unerwartete Abfüllungen. Das liegt daran, daß wir traditionelle Whisky-

Konventionen öfters in Frage stellen und uns außchließlich vom Geschmack des jeweiligen Drams leiten laßen. Die Aromen in dieser Kategorie erinnern an raue Küstenlandschaften und ihre besonderen kulinarischen Genüße wie zum Beispiel Austern oder gegrillte Garnelen. Auch der unverwechselbare Geruch eines Lagerfeuers am Strand gehört in dieses Profil.

Lightly Peated

Das Lightly Peated Geschmacksprofil ist das erste von drei Profilen, in die wir die begehrten Torfwhiskys verschiedener Stärken und Ausprägungen einordnen.

Die leicht getorften Whiskys dieses Profils warten mit vielschichtigen Aromen und Geschmacksrichtungen auf, von süßen Anisbonbons und gerösteten Marshmallows bis hin zu rauchigen Gartenfeuern und Holzasche.

Sie laden dazu ein, sich auf die Faszination getorfter Whiskys einzulaßen und bieten Whisky-Neulingen genauso wie versierten Torfnasen eine Vielfalt einmaliger Geschmackserlebniße.

Peated

Das Geschmacksprofil Peated ist zwischen den leicht und den stark getorften Whiskys angesiedelt. Torfwhisky-Enthusiasten werden mit unverwechselbaren Torfaromen verwöhnt und Torfwhisky-Entdecker sind zu einem weiteren faszinierenden Schritt in die Welt der Torfwhiskys eingeladen.

In der Nase dominieren robuste, rauchige Aromen, gefolgt vom intensiven Geschmack kräftiger Fleischspeisen wie zum Beispiel Rostbraten oder Steak auf der Zunge, am Gaumen und im Abgang.

Andere Drams dieses Profils warten mit würzigen bis herben Kräuternoten auf, die die breite Palette dieses starken Profils abrunden.

Heavily Peated

Heavily Peated Whisky zeichnet sich durch derbe, ausgesprochen rauchige Aromen und intensive, erdige Noten aus. Liebhaber dieses Profils wißen die herben Duftnoten von Zigarrenstummeln, altem Leder und frisch nachgelegtem Brennholz zu schätzen.

Am Gaumen dominieren häufig geräucherter Fisch oder bodenständiges Rauchfleisch.

Die starken geschmacklichen Kombinationen und differenzierten Aromen sind eine Herausforderung, der zu stellen es sich lohnt.
Click the bottles to explore...

Sinn und Zweck unserer Geschmacksprofile

Dazu laßen wir am besten Spirits Manager Euan Campbell zu Wort kommen: „Die 12 Geschmacksprofile der Society bieten eine praktische Orientierung, mit der wir Whisky-Liebhabern einen Wegweiser durch die zahlreichen jedes Jahr herausgebrachten Abfüllungen zur Seite stellen möchten.“

“„Die Geschmacksprofile wurden absichtlich in relativ groben Zügen gezeichnet,“ erklärt Euan weiter. „Wir versuchen nicht, genau zu beschreiben, was einen Whisky so besonders macht – das ist weiterhin die Aufgabe der Verkostungsnotizen. Wir bieten lediglich einen Leitfaden, der es unseren Mitgliedern erleichtern soll, das umfangreiche Angebot einzugrenzen und dadurch persönlich bevorzugte Drams schneller zu finden.“

Warum ist die Society davon abgekommen, die klaßischen Whisky-Regionen als groben Indikator für den jeweiligen Charakter zu verwenden? „Wir sind seit langem davon überzeugt, daß die Unterteilung nach Herkunftsgebiet nicht wirklich nützlich ist. Unsere Single Casks sind einzigartig und wir füllen häufig Whiskys ab, die absolut nicht zum regionalen Stereotyp paßen, geschweige denn dem Standardprofil der ursprünglichen Brennerei entsprechen.“