• English
  • Français
  • Deutsch

SMWS Whisky Dinner - Hamburg - WIRD VERSCHOBEN

Hamburg (Deutschland)
129,90 £
7 places left
Datum Donnerstag 20 Februar 2020
UHRZEIT 7:00pm - 10:00pm
Ort Gekreuzte Möhrchen,
Bernstorffstraße 89,
22767 Hamburg

Veranstaltungsdetails

Gearóid O’Callaghan und Coco Collmann laden in Hamburg zu einem besonderen kulinarischen Abenteuer:

Ein 4-Gänge Fine Dining Menü, begleitet von 4 darauf abgestimmten SMWS Whiskys. Das Ganze in entspannter Atmosphäre und charmant präsentiert von unserem Freund Gearóid.

Das erwartet dich:

• Wahl zwischen Fleisch, vegan, vegetarisch
• 4-Gänge Menü mit hochwertigen Zutaten (regional)
• 4 hochkarätige Single Cask Whiskys passend zum Menü (SMWS)
• Amuse Bouche & Champagner zur Begrüßung
• Kaffee, Espresso und/oder Craft Beer zum Abschluss
• fachliche Begleitung durch Whisky-Experte Gearóid O’Callaghan
• Beginn 19.00 Uhr,  Dauer ca. 3 Std.

Gearóid O'Callaghan ist ein leidenschaftlicher Whisky-Fan, dem neben Genuss vor allem die kulturelle Bedeutung des flüssigen Goldes interessiert. Unter dem Namen "The Whisky Jack" hat Gearóid zudem seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und bietet in regelmäßigen Abständen Whisky-Tastings in Hamburg an, die sehr beliebt und schnell ausverkauft sind. Gearóid ist auch Mitglied der Scotch Malt Whisky Society und moderiert daher auch für uns ab und an spannende Tastings, wie z.B. das SMWS BBQ im Frühjahr 2018.

Coco Collmann: Meine Leidenschaft für Whisky – insbesondere für rauchigen Single Malts der Insel Islay – wurde einst bei der Hanse Spirit geweckt. Kurz darauf folgten Destillen Besuche, wie die der Jameson Distillery in Dublin und mein Roundtrip über Islay, der nahezu alle der damals aktiven Destillen umfasste. Seit 2011 arbeite ich regelmäßig in der Branche für u.a. Moët Hennessy, Borco, Ratsherrn und andere Industriepartner als auch in der Gastronomie, wie etwa der Hamburger Institution Hotel Louis C. Jacob. 

Der Genuss hochwertiger Spirituosen und Biere schließt quasi per se die Zubereitung von erstklassigen Speisen ein. 2016 schloss ich die erste Staffel der deutschsprachigen Ausgabe von Masterchef – einer weltweit gefeierten TV-Kochshow – als sechst Platzierte ab. In diesem Zuge erhielt ich noch tieferen Einblick in die Sterneküche, sowie in die Speisenbegleitung erfahrener Sommeliers. Dies zelebriere ich besonders gern in meinen Food Pairings, bei denen ich erlese Spirituosen auf meine korrespondierenden Speisenkreationen abstimme.